Mittwoch, 1. April 2015

{:Filofax:} DIY-Sticker, Divider für meinen Mann

Hallo Leute,

heute zeige ich Euch einen kleinen Teil meiner Filofax-Deco.
Ich bin ja davon weg, ständig Washitape und Sticker zu kaufen. Das kann mit der Zeit schon mal ganz schön ins Geld gehen.

So habe ich einfach mal meine eigenen Sticker gemacht. Bei dem großen Laden mit dem Planet habe ich mir von Zweckform/Avery Stickerpapier in A4 gekauft. Da sind ne 20 oder 25 Blatt drin und waren preislich bei 13 Euro. 

Zu Hause hab ich mich an meine Silhouette Portrait gesetzt und ein paar hübsche Motive zum Testen rausgesucht. Mit der Schnitteinstellung Messer 1 und in der Software "Stickerpaper" habe ich die Motive ausschneiden lassen. Inspiriert hat mich dazu ein Video von Andrea Gomoll auf YouTube.

Es ist so einfach, wenn man weiß wie es geht.




Ausserdem habe ich meinen Mann von der Nützlichkeit eines Filofaxes überzeugen können. Er ist Typ1 Diabethiker und hatte es satt ständig einen Kalender und ein Blutzucker-Tagebuch dabei zu haben. So habe ich mich hingesetzt und Filofax-Einlagen und einen Kalender mit 1 Woche auf einer Seite für ihn entworfen. Jetzt hat er alles in einem und ist glücklich damit. Und das zusätzliche Plus ist: er notiert sich seine Werte endlich auch regelmäßig!!!

Natürlich mussten dann auch für meinen Göttergatten passende Devider her. Die Devider ich letztens für Iris von Filomaniac Fotodevider zum Thema Katzen gemacht habe, haben meinem Mann auch so gut gefallen, dass er auch welche in diesem Stil haben wollte. Also haben wir uns gemeinsam ein paar Fotos auf Pinterest herausgesucht und die habe ich dann zu Devidern "verarbeitet".


Ich verlinke die Quellen der Bilder soweit mir das möglich ist:
Krähen - Wölfe - Eule auf der linken Seite - Eule auf der rechten Seite
Ich habe dann das Farbschema in Photoshop noch angepasst.

Für Ihn ist es ein 4er-Set geworden, da er so viele Kategorien für den Anfang nicht braucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...