Freitag, 2. August 2013

Family Rules

Hallo!

Regeln... leider ein notwendiges Übel um ein reibungsloses Miteinander zu gewährleisten.
Es gibt viele Regeln, von denen man behaupten kann, sie sind überflüssig. Es gibt auch Regeln von denen man - als Mensch mit Verstand - davon ausgeht dass sie selbstverständlich sind und es gibt Regeln die einfach sein müssen.

Ich widme mich in den nächsten Tagen denjenigen die eigentlich selbstverständlich sein sollten, aber oft - leider viel zu oft - nicht eingehalten werden.

Um mich selbst und meine Familie dekorativ an diese "Regeln" zu erinnern werde ich eine Tafel mit eben solchen Regeln gestalten. Dazu habe ich mir aus dem Internet inspirationen geholt und die passenden Regeln rausgeschrieben. 

Mit meiner Silhouette habe ich dann diese Tafel in Orginalgröße angelegt und die einzelnen Buchstaben/Wörter geschnitten. Die dabei entstandenen Schablone habe ich nicht weggeworfen sondern als Vorlage benutzt damit die Buchstabenabstände auf der Tafel nachher auch stimmen.

Die Tafel ist eigentlich gar keine Tafel, sondern eine Rückwand von einem alten

Möbelstück. Da hab ich dann die Buchstaben mit Art Potch aufgeklebt. Hinterher werde ich dann noch Antrazitfarbene Acrylfarbe auftragen und die Buchstaben werden dann noch weiß "gekreidet", damit es aussieht als wäre es wirklich auf eine Tafel geschrieben.

So sieht diese Tafel bisher aus. Sobald ich weiter gekommen bin, zeige ich mehr!





Ich hoffe, dass ich damit zügig fertig werde, ich neige nämlich dazu, größeres immer etwas länger vor mich her zu schieben. ;-)

Eure Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...