Montag, 29. Juli 2013

Das erste Mal...



... dass ich mit der Größe meiner Silhouette an ihre Grenzen gestoßen bin.

Ich habe nämlich die Portrait, die kleine Schwester der Cameo. Und die kann nur bis Din A4 Größe schneiden. 

Ich hatte letzten Freitag Whoopie Pies gebacken und meine Mom wollte unbedingt einen zum probieren haben. Gut, wohnt nur einen Steinwurf von uns zu Hause entfernt, aber das Auge isst ja bekanntlich mit. Ausserdem dachte ich mir: "Du bastelst im Moment viel zu wenig, dann mach doch ne Verpackung für den Whoopie"

Für den Whoopie brauchte ich eine Schachtel die 9x9 cm Grundfläche hat und ca. 7 cm hoch war.
Leider passt das nicht auf Din A4. Aber "Klein-Andrea" ist ja nicht dumm, ich hab mir den Würfel einfach auf zweimal aufgeteilt und geschnitten. Kleben musste ich sowieso, also kam es auf eine Klebestelle mehr oder weniger auch nicht an.

Oben das kleine Guckloch habe ich noch mit Folie hinterklebt, damit nichts reinfallen kann, Schleifchen dran und fertig. Hübsch geworden und die Empfängerin hat sich riesig gefreut.






Die Whoopie Pies waren übrigens superlecker! Wenn Ihr das Rezept haben wollt, dann schaut mal auf

Da werden die Rezepte sogar mit einem Video veranschaulicht. Es lohnt sich da vorbei zu gucken. Ich liebe diese Seite.

Bis Bald, dann zeige ich Euch ein größeres Projekt. Thema: Family Rules

Eure Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...