Freitag, 19. April 2013

Es kehrt Ruhe ein - und - welche soll ich kaufen?

Hallo ihr lieben!

Der Umzug meiner Mutter ist fertig, die Küche steht, Lampen sind aufgehängt und Kartons ausgepackt. So langsam kehrt wieder Ruhe ein und ich kann mich an die Arbeit machen, all die liegengebliebene Arbeit in meinem Haushalt wieder aufzuarbeiten und natürlich auch wieder kreativ zu sein.

Zu meinem Geburtstag werde ich mir endlich eine Silhouette kaufen und dazu habe ich mir die Software schon mal runtergeladen, um mich damit vertraut zu machen. Abends bin ich schon fleißig am Dateien zu erstellen. Ich will ja gleich loslegen wenn ich sie habe! 

Quelle d. Fotos: http://www.silhouetteamerica.com/?page=home


Ich bin nur noch am überlegen ob ich mir die Cameo oder die Portrait kaufen soll.
Bei der Silhouette Cameo kann ich bis 30cm Breite plottern, kostet allerdings stolze 300 Euro, bei der Portrait kann ich nur bis 21cm - Also Din A4 Breite plottern ist aber verhältnismäßig günstig mit 180 Euro.  Dann kommt noch der Platz-Aspekt hinzu, mein "Workspace" - wie man ihn nennt - ist sehr begrenzt und da ich vorhabe die Silhouette so oft wie möglich zu verwenden - ich hab nämlich keine BigShot o.ä. - möchte ich sie in greifbarer Nähe stehen haben.


Habt Ihr Erfahrung mit der Cameo und der Portrait? Welche findet Ihr besser? Könnt Ihr mir Tipps geben, um mir meine Kaufentscheidung zu erleichtern? Ich freue mich auf Kommentare.

Eure Andrea

1 Kommentar:

  1. Ist die Entscheidung schon gefallen?
    Wenn nicht kann ich dir eigentlich sehr guten Gewissens die Portrait empfehlen. Hab auch lange überlegt, aber 300 € waren mir einfach zu viel.
    Mit der Portrait kann man wunderbar Sachen schneiden, die man für seine Layouts, Karten & Co braucht. Wenn du allerdings vorhast größere Schachteln oder so was in der Art zu schneiden, würde ich dir dann doch eher die große empfehlen. Vielleicht konnte ich dir ja ein wenig weiterhelfen :)

    LG, Christina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...