Montag, 25. März 2013

Mini Album, endlich ist es fertig!

Hallo meine Lieben!
zu allererst möchte ich mich bei Euch entschuldigen, dass es so still bei mir hier auf dem Blog ist.
Zur Zeit läuft alles irgendwie aus dem Ruder. Kennt Ihr das? Wenn plötzlich alle auf einmal was von Dir wollen? So geht es mir gerade. Jetzt hab ich endlich mal ein bisschen Ruhe um mich meinem Blog zu widmen und möchte Euch heute nun endlich das fertige Mini-Album für eine Freundin zeigen.

Ich hab auch ein kleines Video dazu gedreht, aber seht einfach mal selbst:


Das Video ist etwas verwackelt, da ich es mit meinem iPhone gedreht habe und leider keine Halterung hab. Ich bitte das zu entschuldigen.

Damit Ihr aber alles nochmal in Ruhe anschauen könnte hier noch ein paar Foto's:

Vorderseite
Close-up der Vorderseite

Ich habe bei der Vorder- und Rückseite viel mit Strukturpaste gearbeitet um ein wenig Dimension rein zu bekommen. Ausserdem hab ich mal eine für Papier/Leinwand etwas ungewöhnliche Farbe ausprobiert: Nagellack! Und ich muss zugeben, ich bin erstaunt. Vorallem, weil es die Papierblumen etwas fester bzw. stabiler gemacht hat. Auch die metallischen Effekte bleiben gut erhalten. 

Mein Fazit: Nagellack ist in Zukunft bei mir warscheinlich öfter auf dem Papier bzw. der Leinwand zu sehen als auf den Fingernägeln.


Rückseite
Close-up der Rückseite




Die Innenseiten zeige ich Euch das nächste mal, wenn das Licht besser ist zum fotografieren. Bei mir hier ist es nämlich schön 10 Uhr Abends. Also seid gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...