Sonntag, 3. Januar 2016

{: Stampin'Up! :} Mein Adventskalender 2015

Hallo meine Lieben!

So jetzt möchte ich nochmal kurz zurückblicken und Euch ein paar Dinge zeigen die ich in der Vorweihnachtszeit und zwischen den Jahren so gewerkelt haben.

In der Vorweihnachtszeit haben wir uns dazu entschieden nur einen Adventskalender anzulegen, statt für 3 Kinder 3 Kalender. Bei 24 Türchen passt das ja super. So bekam jeder genau 8 Türchen. Diesmal sollte es auch kein gekaufter sein. Ich hatte mir ja das Punchboard für Geschenktüten von Stampin'Up! gekauft und das war der beste Zeitpunkt um dieses auszuprobieren.

Als die 24 Tütchen fertig waren und ich mich ans Befüllen machte, fiel mir auf, dass der Dritte in der Reihenfolge Tütchen No. 6 und 24 öffnen darf. Das fand ich irgendwie unfair und so bekam jeder ein Tütchen No. 6 und No. 24. Insgesamt waren das also letztendlich 30 Tütchen.

Alle haben das selbe Design, mit Ausnahme Tütchen No. 6 und No. 24.


mit einer groben Schnur und Wäscheklammern wurden die Tütchen dann an die Wand gehängt


Der Stempel "" passt super zu einem Adventskalender. Der 6. Tütchen (Nikolaus) habe ich extra anders gestaltet, damit die Kinder sie gleich erkennen und das 24. habe ich etwas prachtvoller gewerkelt.
Für die Hausgemeinschaft durfte natürlich auch was her. Das ist etwas kleiner ausgefallen und nicht gülden :-p sondern silbern. Schaut selbst:


Mit dem Punchboard kann man ja verschiedene Größen basteln - die Tiefe der Tüte ist immer gleich. In der Breite kann man sich zwischen S, M und L entscheiden. Für den Adventskalender habe ich Größe S gewerkelt. Für die schwarz-silbernen Tütchen habe ich sogar eine noch kleinere Variante gemacht inkl. Lasche zum verschließen. Wie ich die gemacht habe, zeige ich Euch demnächst in einem Tutorial.

Seid gespannt, wie ich dieses XS-Tütchen mit Verschluss-Lasche gemacht habe...

Bis dahin

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...