Freitag, 8. November 2013

Nun darf ich endlich...

.... euch die Tauschkarte für den Oktober zeigen, die ich für die Tauschaktion in der Cameo-Gruppe von Facebook gemacht habe. Dieses mal war "Halloween/Herbst" das Thema. Pflicht ist es bei dieser Karten-Tausch-Aktion, dass mindestens ein Teil mit einem Hobbyplotter geschnitten sein muss.

Ich hab mich dieses mal in Zeug gelegt und eine Easel-Karte oder auch Staffeleikarte gestaltet. Dabei habe ich mir vorgenommen, dass man die Karte sowohl als Karte als auch Dekoration verwenden kann.





Die Papiere sind zum größten Teil von Stampin'Up! Die Schneide-Dateien sind aus dem Silhouette-Store und von Birdscards.com






An Halloween war ich mit den Kindern in den Strassen unterwegs und wir hatte eine tolle Ausbeute an Süßigkeiten. Den Kindern hat es Spass gemacht und sie reden immer noch gelegentlich davon. Verkleidet haben sie sich natürlich auch, das war ein Muss!




Aber nicht nur wir haben uns in den Strassen herumgeschlichen! Auch andere Kinder kamen zu uns und wollten "Süßes, sonst gibts Saures" und dafür hab ich folgendes vorbereitet:




Aus dem Füllmaterial (Packpapier) von den Stampin'Up! Paketen habe ich kleine Tütchen genäht - mit der Nähmaschine geht das ruckizucki - 




und mit dem "Very Vintage" Stempelrad vorn und hinten gestempelt. 
Süßes rein und oben mit Raffia-Band zugebunden. Kleine Ettiketten ausgestanzt und ein "Happy Halloween" aus dem Stempelset "Ein duftes Dutzend" drauf gestempelt und auf das Band aufgefädelt. Fertig. Das ging schnell und war unkompliziert. In jedem Tütchen war das Gleiche drin, so gab es bei den Kindern auch keine Streitereien und war im nach hinein auch gut für meine Göttergatten zu händeln, da ich Abends dann noch auf ein Dart-Turnier fahren musste. Auch wenn der Halloween-Tag alles in allem recht stressig war, ging alles super glatt und ich hatte mit den Kindern beim "Süsses, sonst gibts Saures" und auch beim Dart-Turnier richtig viel Spass und die kleinen Tütchen kamen richtig gut an!

Ich hoffe, Euer Halloween war genauso toll wie meines. Berichtet mir doch, oder verlinkt mir Euren Blog-Post zu diesem Thema unten in den Kommentaren. Ich freu mich drauf Eure Erfahrungen zu lesen und zu gucken!

Bis denn dann! 
Eure Andrea




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...