Besuch auf der Fingerhood - Kreativ-Markt im E-Werk

Hallo!

Gestern war ich mit meinem Sohnemann unterweg. Wir waren auf der Fingerhood im E-Werk Erlangen.

Die Fingerhood ist ein jährlicher Kreativmarkt bei dem man alles mögliche an selbstgemachte Dingen finden kann, die man sich nur vorstellen kann. Vom Genähten, Getöpferten, Schmuck bis hin zu selbstgemachten Blechspielzeug.

Der Eintritt kostete 2 Euro pro Person (Kinder bis 12 Jahre frei) und jeder Besucher bekam ein Los mit einer Nummer. Diese Nummer konnte man dann am Aushang abgleichen. Stand dort die Nummer des Loses hatte man etwas gewonnen. Was? Ich hab keine Ahnung, ich hab nämlich leider nichts gewonnen. :-(

Die Aussteller waren über 3 Etagen verteilt und man hatte genug Platz zum durchlaufen. Sonst kennt man das ja, daß es bei solchen Märkten oft mal etwas kuscheliger zu gehen kann. Das fand ich sehr angenehm. Ausserdem konnte man im Bistro der Kellerbühne Essen und Getränke kaufen und es sich gemütlich machen.

Erdgeschoß Fingerhood E-Werk 2017
1. Obergeschoß Fingerhood E-Werk 2017

Die Atmosphäre war sehr familiär und man konnte zwischendurch mit den Ausstellern auch mal ein paar Worte wechseln und sich austauschen. Ein paar Stände haben es mir besonders angetan.

Vorallem der Stand von Simsalabin Schmuckwelt (hier ihr DaWanda-Shop). Sie macht u.a. zauberhaften Schmuck mit Anhängern aus Glasbehältern in denen sich getrockete Blüten etc. befinden.



Der kleine Stand mit den selbstgemachten Seifen roch so wunderbar! Und genauso wunderbar waren auch die Produkte.


Die Taschen ganz aus Reißverschluß waren auch toll und haben sogar meinem Sohn gefallen!
Dazu gab es noch Stiftemäppchen und allerhand anderes nur aus Reißverschluß. Ich fand es klasse.



Auf die Idee in alte Tassen und andere Gefäße zu Kerzen umzufunktionieren muss man erst mal kommen. Genauso wie aus alten Platinen von Computern etc. zu Schmuck oder Notizbüchern/Klemmbretter zu machen.


Insgesamt war der Besuch sehr schön. Vorallem habe ich sehr viele neue Ideen mit nach Hause genommen.

Die nächste Fingerhood soll wohl dann im Frühling stattfinden, die ich mir definitiv nicht entgehen lassen werde.

Was habt Ihr denn am Wochenende erlebt? Schreibt es mir doch mal in die Kommentare, ich freue mich von Euch zu lesen!

Bis dahin, bleibt kreativ und habt einen tollen Tag
Eure