Sonntag, 28. Mai 2017

Klassisch coloriert

Hallo an diesem wundervollen Sonntag-Abend,

Mein Tag hat heute wunderbar angefangen, ich konnte ausschlafen, keines der Kinder hat mich aus dem Schlaf gerissen und ich konnte einen erfrischenden Spaziergang mit dem Hund machen, noch bevor es wirklich richtig warm wurde.

Daheim habe ich dann ein bisschen am Basteltisch experimentiert.

stempeln, Aquarell experient 

Ich wollte wieder einmal ganz klassisch colorieren. Also Farben raus - in diesem Fall war es Sommerbeere, Meeresgrün, Limette und Saharasand - und Pinsel geschnappt. Bei dem Stempelset "Kreiert mit Liebe" hatte ich nun das Problem, dass die drei Stifte ein Stempel sind. Ich wollte aber nur den Füller. Den Stempel maskieren war mir zu kompliziert also hab ich den Stempel kurzerhand einfach auseinander geschnitten.

Ganz vorsichtig hab ich mit dem Cutter den roten Stempelgummi erst angeritzt und den Stempel dann etwas gebogen, so dass sich die eingeritzten Stellen leicht auseinander geklafft sind. Mit dem Cutter hab ich die Stellen nachgeschnitten bis der rote Gummi durchtrennt war. Das Schaumgummi hab ich hinterher ohne Probleme durchschneiden können. 

Dann hab ich ganz klassisch mit Pinsel koloriert. Mir hat das Motiv so gut gefallen, dass ich einfach eine Karte draus gemacht habe. Der Spruch ist aus dem selben Stempelset, weiß auf Meeresgrün embossed. 

 

Das Aquarell liegt auf einem Stück Sommerbeere und die Glitzer-Dots sind mit "Glitzerkleber" gemacht.


Später bin ich dann noch mit Freundinnen ins Kino gegangen. Wir haben uns den 5. Teil von Fluch der Karibik in 3D angeschaut! Sehr sehenswert. Wir hatten unseren Spaß! Und jetzt mach ich es mir auf der Couch bequem! Was macht ihr noch?

Bis dann, Eure

Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...