Samstag, 26. Januar 2013

Stempel selbstgemacht

Ich wünsche Euch einen wunderschönen guten Abend, oder sollte ich besser eine gute Nacht sagen? Es ist ja schon halb Zwölf Nachts!

Ich habe heute Post von "Paperboat" bekommen. Herzlichen Dank! Ich hatte mir endlich mal Gummiplatten zum Stempel selberschnitzen über DaWanda bestellt (wo anders hab ich die nicht gefunden). Und da habe ich mal auf die schnelle - und das meine ich auch so - in einer halben Stunde eben mal 5 Stempel selber geschnitzt.

Ihr denkt jetzt sicher: "Man die hats drauf" Aber nein! Die Gummiplatte ist so weich wie ein ganz weicher Radiergummi und lässt sich super leicht mit dem Skalpell oder Linoleum-Schnitzwerkzeug bearbeiten. Man muss nur darauf achten, dass man das Bild/Schrift spiegelverkehrt anlegt.

Hier meine ersten Stempel. *stolzwieoskar*



Ich geh' jetzt ins Bett und wünsch Euch eine gute Nacht und einen schönen Sonntag!
Wir werden den Schnee nochmal richtig ausnutzen und mit den Kindern Schlitten fahren gehen. Und was macht Ihr?

Gute Nacht!!

1 Kommentar:

  1. ...die sind aber toll...und das auf die Schnelle...Hut ab...

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...